Big Picture Energiewende - Vortragsunterlage

Bis zum Jahr 2050 ist der Umbau des Energiesystems zu vollenden, denn mit dem Klimavertrag von Paris haben die Staaten der Welt das "2-Grad-Ziel" beschlossen. Das bedeutet nicht weniger als das weitgehende Ende der Verbrennung fossilen Kohlenstoffs in Form von Kohle, Öl und Gas.

klimaaktiv hat ein Gesamtbild erarbeitet, das zeigt:

Ein besseres Energiesystem ist möglich!

Technologien und Instrumente sind vorhanden, woran es mangelt ist die Vorstellung, wie damit das Ziel der Dekarbonisierung erreicht werden kann. Dieses "Big Picture" gibt Hinweise für ein intelligentes Zusammenspiel von Ideen, Politik, Markt und Technologie unter besonderer Beachtung des "Faktors Mensch".

Bausteine Energiewende
Abbildung: Bausteine eines neuen Energiesystems, Fechner, klimaaktiv 2018

Bei den Betrachtungen dieses "Big Picture" interessieren besonders: Ziele, Wege, Instrumente, Größenordnungen, Plausibilität und Risiko. Lernziel ist vor allem das Einschätzen und Beurteilen von Vorschlägen und Maßnahmen auf einer fundierten Basis zu verbessern.

Präsentation Big Picture, Johannes Fechner, TU-Wien, Aktualisierung 10_2018